Am 1. Mai traf man sich um 10:00 Uhr vor dem Tor zur Maiwanderung.

Maiwanderung 2019

Von dort ging es die Bahnhofstraße hinauf in Richtung Hattenhausen. Am dortigen Forsthaus vorbei ging es am Waldesrand entlang in Richtung Altenstädt. Nach gut einer Stunde erreichte man die Bahnüberquerung nach Altenstädt, wo eine Brotzeit eingenommen wurde, die von Marlies zubereitet war und hungrigen Wanderern gebracht wurde.

Nach dieser Stärkung begrüßten die Sänger des BGV den Mai musikalisch. Klaus hatte in weiser Voraussicht den Text des Liedes „Der Mai ist gekommen“ mehrfach kopiert und mitgenommen, so dass  auch die Sängerfrauen und mitgewanderten Gäste mitsingen konnten.

Nach der musikalischen Einlage, ging es dann weiter in Richtung Altenstädt zum Dorfplatz.

Gegen 13:00 Uhr kam man dann dort etwas erschöpft an, wo die Freiwillige Feuerwehr Altenstädt gegen 14:00 Uhr den Maibaum aufstellte.

 

<<< zurück